EasyFlow nCPAP

Das nicht-invasive Beatmungssystem für Früh- und Neugeborene

kopf_prong.jpg

Für eine schonende nicht invasive Beatmung, speziell bei Früh- und Neugeborenen, sind perfekt sitzende Prongs und Masken von entscheidender Bedeutung. Das neue EasyFlow-System der Fritz Stephan GmbH passt sich optimal an die Anatomie des Kindes an, minimiert so Leckagen und verhindert durch sein innovatives Befestigungssystem Druckstellen und Verletzungen der Schleimhäute.

Das einfach zu bedienende System besteht aus Mütze oder Stirnband, Stirnauflage, Applikator sowie Prong oder Maske und ist stufenlos längen- und höhenverstellbar. Optional können Entkoppelungsschläuche sowie eine Medikamentenschnittstelle angeschlossen werden.



Messen

Medica 13. - 16.11.2017 »

Düsseldorf, Messe, Halle 11, Stand E 21

logo_medica_300.png

Fritz Stephan GmbH
Medizintechnik


Kirchstraße 19
56412 Gackenbach
Germany

Tel +49 +6439-9125-0
Fax +49 +6439-9125-111

info@stephan-gmbh.com
www.stephan-gmbh.com